Die App als Therapie-Assistent

Ein Konsortium unter der Leitung von Prof. Dr. Bernhard Humm vom Fachbereich Informatik der h_da hat es sich zum Ziel gesetzt, Psychotherapie von Patienten zu optimieren. Drohende Therapieabbrüche sollen mittels Machine Learning vorausgesehen und verhindert werden.

Die Software-Entwickler haben dazu eine datenschutzkonforme Spracherkennung programmiert. Die Wissenschaftler kooperieren eng mit den Mannheimer Experten für Psychotherapie vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit. Weitere Informationen gibt es im online Wissenschaftsmagazin impact der Hochschule Darmstadt:

Die App als Therapie-Assistent