Sommerklausur 2018

Die Mitglieder des dkmi trafen sich zur zweitägigen Sommerklausur im Gästehaus der Hochschule Darmstadt. Im Mittelpunkt standen Einblicke und Diskussionen aktueller Forschungsprojekte und Publikationen der Mitglieder sowie Überlegungen zu künftigen Aktivitäten.

Ebenfalls diskutiert wurden Erfahrungen rund um das Erstellen von Drittmittelanträgen.

Zwei konkrete Ergebnisse der Klausurtagung:

  • Gründung einer Special Interest Group „Digitale Transformation“: Die Arbeitsgruppe hat sich konstituiert und möchte vor allem Digitalisierungsprozesse in Unternehmen und Verwaltungen in den Blick nehmen. Die Mitglieder der Gruppe beschäftigen sich mit Themen wie Organisationsentwicklung, Kommunikation, Machine Learning, Wissensmanagement oder Lebenslanges Lernen. Vorgesehen ist, aus der Gruppe heraus Begleitforschung zu einem größeren Transferprojekt, das Ende 2018 beginnen soll, zu organisieren.
  • Konzeption eines Wissenschaftsbarcamps: Ziel des Barcamps ist, interessierte Forscherinnen und Forscher verschiedener Hochschulen und Forschungeinrichtungen ins Gespräch zu bringen. Es ist als Alternative zu üblichen Konferenzformaten gedacht und soll weniger auf die Präsentation von Forschungsergebnissen abzielen, sondern vor allem einen Austausch auf Arbeitsebene ermöglichen. Dabei ist durchaus vorgesehen, dass bei #wissbar19, so der Name, über Paper, gemeinsame Anträge, aber auch über Methoden oder Theorieansätze diskutiert werden kann. Das Barcamp findet am 6. und 7. April 2019 am Mediencampus der Hochschule Darmstadt statt.

 

 

Sommerklausur 2018